Aufklärung & Bürgerbeteiligung

Aufklärung & Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung durch Information, Beteiligung und Kooperation

Nur durch größtmöglichen Einbezug der kommunalen Bevölkerung und der relevanten Akteure vor Ort lässt sich Klimaschutz nachhaltig in einer Region umsetzen. Um die jeweiligen Themen an die Bürger heranzubringen, ist eine intensive Öffentlichkeits- und Informationsarbeit wie auch Angebote verschiedener Aktionen und Veranstaltungen für die Bürger unabdingbar.

Wir unterstützen Sie in der Einbindung unterschiedlicher Akteure in die Klimaschutzaktivitäten Ihrer Kommune bzw. Ihres Landkreises durch:

  • Fachvorträge für die Bürger
    Themenbeispiele (u.a.): Energetische Gebäudesanierung
    (Dämmung, Heizungsanlagen, Lüftungstechnik), Neubaustandards (Effizienz-, Sonnen- und Passivhaus), Nahwärme, Nachhaltige Ressourcennutzung, Nachhaltigkeit bei Ernährung und Konsum, Bürgerbeteiligung und –motivation
  • Bürgersprechnachmittage / Themenabende im Landratsamt oder auch vor Ort in der gewünschten Kommune.
  • Bürgerbeteiligung (Fragebögen, Organisation und Ausführung von Info-Veranstaltungen, Aktionen und Workshops etc.)
  • Erstellung von Flyern, Broschüren zur Bürgerinformation
  • Erstellung verschiedener Themenbausteine für die eigene Homepage